Inhalt der Seite: Auswirkungen der Kreisgebietsreform ▲ Übersicht

 

Gemeinsame Frauentagsfeier am Samstag ,dem 12.03.2011 im Hörbiko Neubrandenburg

wie in jedem Jahr-also schon recht traditionell wurden alle Mitglieder des OV der Schwerhörigen und Gehörlosen zur Frauentagsfeier eingeladen. Was kann stimmungsvoller dazu passen nach wochenlangem grauem Himmel als mit einem Gedicht von Christian Morgenstern eingeladen zu werden, in dem es da am Anfang heißt: " Herr Winter geht` hinter, der Frühling kommt" bald."

Natürlich wurden auch die männlichen Gäste angesprochen, fühlten sich angesprochen und fanden sich zahlreich ein! 60 Personen waren am Samstag gekommen, nahmen an festlichen gedeckten, frühlingshaft geschmückten Tischen Platz und wurden mit einem Glas Sekt oder Saft durch den OV Peter Lange begrüßt.

Zu Beginn würdigte Wolfgang Buchholz die Betreuung des 100 jährigen Internationalen Frauentages und gab einen kurzen Abriss der Geschichte und Entwicklung seit der Gründung 1910 durch Clara Zetkin bis heute und wies auf die unterschiedliche Entwicklung über die Rechte der Frauen hin. Ein gemeinsames Kaffeetrinken mit exotischer Torte (einfach lecker und gebacken von Christina Bartossek) sowie einem Super-Kaffee schloss sich dann an.

Den kulturellen Teil hatten der OV der Gehörlosen übernommen und sie überraschten und erfreuten alle Gäste: wie waren alle sprachlos und dachten zunächst das sich doch nicht mehr die Räume des Hörbiko? sondern " internationale Haute Couture" mit Karl Lagerfeld (alias Wolfgang Buchholz und die Cousine von Karl Lagerfeld alias Peter Lange) in schicker Kleidung. Auf einem Laufsteg flanierten die Models auf "den Brettern, die die Welt bedeuten"

Die Models (dahinter Verbergen sich männliche Mitglieder der Gehörlosen) zeigten internationale Klasse der Modeschöpfer mit raffinierten Kleidern, Kostümen, Perücken, Schuhe, Hüte, Schmuck) Dazu die entsprechend gut reizende Reizwäsche (die Formen ließen es erahnen) und das gekonnte Schminkergebnis!

Mit viel Spaß, Mühe und Talent wurde diese Modenschau gestaltet und die Zuschauer waren begeistert.

Vielen Dank!

Schon lange vor dem Abendessen zogen "verräterische Düfte" durch die Räume machten Appetit und sorgten für kulinarische Spannung. Was erwartet uns wieder vom Team des "5.Sternekochs Jürgen"? Sie hatten dieses Mal das Thema " mediterrane Küche" gewählt. Kein Gaumen wurde enttäuscht!

Das Menü bestand aus folgenden Gängen:

Alles war gesund und lecker und es wurden auch reichliche Küchenkräuter eingesetzt.

Damit die Speisen auch heiß auf die Teller und zu den Gästen kamen "flitzte das Kellnerteam" hin und her. Ein Dankeschön dem Küchenteam und seinen fleißigen Helfern, dem Vorbereitungskomitee und dem Haus. Mit vielen Gesprächen, Freude und Spaß klang der Tag dann aus.

Neubrandenburg, den 12.März 2011

Elke Barche